IHK: Wir gestalten hier Zukunft und machen kein klein-klein

Integriertes HandlungskonzeptAm 15. Dezember 2015 hat der Rat der Stadt Linnich mit deutlicher Mehrheit das ‘Integrierte Handlungskonzept‘ verabschiedet. Mit diesem Konzept beantragt die Stadt Fördermittel zur Innenstadterneuerung. Wir wollen damit unsere Stadt attraktiver gestalten, die Lebensqualität verbessern und Anreize für private Investitionen schaffen. Im Folgenden finden Sie meine Stellungnahme:

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

„was lange währt, wird endlich gut“, so heißt es. An manchen Tagen, nach so manch denkwürdiger Ausschusssitzung, war ich kurz davor den Glauben daran zu verlieren. Am heutigen Tag, nach dem Bau- und dem Stadtentwicklungsausschuss, bin ich recht zuversichtlich, dass wir das ‚Integrierte Handlungskonzept’ verabschieden.

Wir gestalten hier Zukunft und machen kein klein-klein. Das hatten wir lange genug: ein bisschen hier sanieren, ein bisschen dort sanieren – wenn überhaupt. Das war nichts Ganzheitliches, nichts Nachhaltiges.

Ich erinnere mich noch gut an das erste Kreistreffen meines Jugendverbands hier in Linnich, das war 2001. Die Meisten waren zum ersten Mal hier – und sie waren beeindruckt: „eine schöne und wohlhabende Stadt habt ihr“.

Wenn Sie heute mit Auswärtigen sprechen, dann werden Sie entweder gefragt, wann der Bagger kommt oder Ihnen wird empfohlen, hier doch mal den Bagger durchfahren zu lassen.

Wenn Sie mit älteren Linnichern über ihre Heimat sprechen, dann kommen sie regelrecht ins Schwärmen: was Linnich doch alles hatte.

Die „gute alte Zeit“ werden wir nicht zurückholen können. Es wird nicht mehr so, wie es mal war. Aber wir haben es heute in der Hand über die Zukunft unserer Stadt zu entscheiden. Wir haben es in der Hand unsere Stadt ganzheitlich und nachhaltig zu entwickeln.

Ein neues, ein attraktiveres Stadtbild alleine wird nicht reichen, damit Investoren bei uns Schlange stehen und Herr Corsten nicht mehr weiß, was er mit dem ganzen Geld anfangen soll. Ein attraktives Stadtbild ist aber Voraussetzung dafür, dass hier wieder privat investiert wird. Das gilt übrigens nicht nur für potentielle neue Unternehmen und Geschäfte, das gilt auch für unseren schon existierenden Mittelstand. Wer nicht an die Zukunft dieser Stadt glaubt, der investiert auch nicht mehr als eben nötig, der kümmert sich auch nicht um eine Nachfolge. Der macht mit 65 sein Geschäft zu und zwar für immer – und das ist kein Einzelfall in Linnich.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

haben wir den Mut etwas zu verändern. Ja, es gibt da keine Garantie, dass alles besser wird, aber es gibt eine Chance – und das ist mehr als wir bisher hatten. Der sichere Weg, ist heute mit „Nein“ zu stimmen, da wissen wir, was Ende rauskommt: eine Stadt ohne Chancen und ohne Perspektive. Wir, die FDP/PIRATEN Fraktion, wir gehen den mutigen Weg, weil wir eine Stadt der Chancen und Perspektiven wollen.

An alle, die noch zweifeln und noch nicht wissen, wie sie gleich abstimmen: haben Sie Mut, vertrauen Sie den Menschen, die sich Tag ein, Tag aus beruflich mit der Materie befassen und vertrauen Sie unserer Bürgermeisterin, dass Sie uns da kein unrealistisches Fantasiegespenst zur Zustimmung empfiehlt.

Unser Dank gilt an dieser Stelle allen engagierten Bürgern, die sich im Laufe des Jahres mit ihren Ideen und Vorstellungen eingebracht haben, auch denen die sachliche Kritik vorgebracht haben; dem Stadtmarketingverein für die Initialzündung, der Verwaltung für ihre Begleitung des Projekts und natürlich Herrn Siebenmorgen vom Planungsbüro MWM für seine geleistete Arbeit und seine bewundernswerte Geduld mit uns.

Vielen Dank!

– es gilt das gesprochene Wort –

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s